Neues Projekt “Missa Populara” vom Kirchenchor Seelscheid

Der Kirchenchor Seelscheid folgt seit Jahren der schönen Tradition, in regelmäßigen Abständen auf Projektbasis auch zusammenhängende Werke einzustudieren. Das neue Projekt ist die MISSA POPULARA, eine populäre Messe mit Kyrie, Gloria, Halleluja, Sanctus und Agnus Dei für Chöre in dreistimmiger Besetzung (Sopran/Alt/Bariton) in deutscher Sprache. Die Stücke hat Prof. Dr. Michael Schmoll im Oktober 2016 zu dieser Messe zusammengestellt und entsprechend für Chor, Klavier und Flöte (oder Violine) bearbeitet. Prof. Schmoll (*1958) ist sowohl Hochschullehrer für Musiktheorie und Arrangement an der Hochschule Osnabrück als auch Chorpraktiker mit 30jähriger Erfahrung als Chorleiter und Kirchenmusiker.

Diese populäre Messe wird der Chor unter der Leitung seines Dirigenten Karsten Rentzsch Anfang nächsten Jahres (voraussichtlich am Sonntag, den 24. Februar um 17 Uhr) mit einem entsprechendem Rahmenprogramm in der Seelscheider Dorfkirche zur Aufführung bringen. Die Proben haben soeben begonnen, es können aber an diesem sehr klangvollen, zeitlich begrenzten Projekt noch interessierte Sängerinnen und Sänger dazu stoßen. Wir freuen uns auf jede Unterstützung. Schauen Sie doch einfach unverbindlich bei einer unserer nächsten Proben vorbei.

Wir proben jeden Montagabend von 18.30 bis 19.45 Uhr im evang. Gemeindehaus in Dorf Seelscheid, Pfarrer-Julius-Smend-Platz 3.

Rolf Baum, Foto Ute Baum