Oase im Advent in der Dorfkirche

Die „Oase im Advent“ ist ein ökumenisches Projekt und findet jeweils am Mittwochabend von 19.30 bis 20 Uhr
in der Dorfkirche (nicht in der Kapelle des Altenheims) statt.

Die Termine sind am 01.12., 08.12. und 15.12. und 22.12.2021.

„Oase im Advent“ steht in diesem Jahr unter dem Leitmotiv „Spielräume gewinnen“. Um die geht es, wenn wir auf unsere Gegenwart voller Einschränkungen und nicht selten existentieller Nöten zurückblicken. Was trägt uns und bringt uns wieder in Bewegung? Was beflügelt Geist und Seele? Wo können wir erneut Freiräume gewinnen? Unsere Adventsandachten gehen diesen Fragen in je eigener Weise nach. Sie verknüpfen Lebenserfahrungen und biblische Weisung und machen so auf neue Spielräume aufmerksam.

Dazu passen die vier Motive der Adventskarten, die die Künstlerin Annette Zappe gestaltet hat. Sie zeigen uns feingliedrige Bronzefiguren in menschlichen Grundbewegungen: Bewegt – beflügelt – begeistert – beglückt. Sie wollen uns anregen, die eigenen Spielräume zu erweitern. Die Doppelkarten können nach der Andacht mit nach Hause genommen werden. Herzliche Einladung!