„Seelscheder Chresmaat“ 2021 wird abgesagt

Das Team vom „Seelscheder Chresmaat“ hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, den Weihnachtsmarkt am Vorabend des 1. Advent auch für dieses Jahr abzusagen. Doch um allen Beteiligten Planungssicherheit zu geben, war es notwendig alle Optionen zu berücksichtigen. So kann derzeit nicht davon ausgegangen werden, dass die Inzidenzstufe 0 bis Ende November erreicht werden kann und ohne diese ist laut Ordnungsamt ein Weihnachtsmarkt nicht realisierbar.
So wollen wir aber den Neustart für 2022 an St. Georg und für 2023 an der Evangelischen Dorfkirche im Frühjahr neu angehen und mit allen Beteiligten ein zukunftsfähiges Konzept erarbeiten. Interessierte Menschen, die als Helfer oder Aussteller dabei sein wollen, sind herzlich aufgefordert mit uns Kontakt aufzunehmen. Eine Einladung zu dem Planungstreffen wird es voraussichtlich im Mai geben.

Marion Skarpil
für das Team „Seelscheder Chresmaat“