Unterstützung Hochwasser Opfer

Wir sind bestürzt und betroffen über die Flutkatastrophe, die über viele Ortschaften in unserer Nähe hereingebrochen ist. Wir trauern mit den Menschen, die ihre Lieben verloren haben. Wir hoffen mit den Menschen, die immer noch ihre Lieben vermissen, wir sind fassungslos über so große Zerstörung. Menschen, die andere Menschen retten wollten, kamen dabei selbst ums Leben. Menschen sind in ihren eigenen Häusern ertrunken. Viele konnten nur das retten, was sie am Leibe trugen. Was wir jetzt machen können, ist durch unsere Spenden unterstützen. Unsere Kirchengemeinde wird einen namhaften Betrag zur Verfügung stellen. Und jede*er kann sich anschließen, um Not in unserer unmittelbaren Nachbarschaft zu lindern. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und des Mitfühlens setzen.

Bitte nutzen Sie folgenden Link für Ihre Online Überweisung:

https://www.kd-onlinespende.de/projekt/spendenaufruf-unwetter-katastrophe/display/link.html

oder das Spendenkonto der Evangelischen Kirche und der Diakonie:
DE79 3506 0190 1014 1550 20

Schließen wir alle Menschen, die durch diese Katastrophe gehen müssen, alle Rettungskräfte und Helfer*innen, in unsere Gebete und guten Wünsche ein.

Lesen Sie bitte auch den Spendenaufruf unseres Präses, Herrn Dr. Thorsten Latzel, den wir ebenfalls auf unserer Homepage veröffentlicht haben.

Für das Presbyterium
Heinz-Günter Scholz