Eine-Welt-Laden

Gerechtigkeit ist eine Schnecke

deshalb wollen wir ihr auf die Sprünge helfen

Wer?
Der Eine-Welt-Laden in Seelscheid wurde im Jahr 1988 von Frau Sträßer und weiteren Mitgliedern der evangelischen und der katholischen Kirche in Seelscheid ins Leben gerufen.

Was?
Wir verkaufen Produkte der Fairhandels-Organisation GEPA, um durch faire Preise den benachteiligten Produzente in den Entwicklungsländern ein menschenwürdiges Auskommen zu ermöglichen.
Im Angebot sind unter anderem Tee, Kaffee, Honig, Schokolade und Quinua, sowie verschiedene andere Nahrungsmittel. Aber auch handwerkliche Arbeiten wie Körbe, Lederwaren, Textilien und vieles mehr können Sie bei uns erwerben.

Wann?
An jedem 1. Sonntag im Monat nach dem Gottesdienst und jeden 2. Samstag und Sonntag im Monat vor und nach den hl. Messen.

Wo?
Nach dem Gottesdienst im Gemeindehaus der evangelischen Kirche und nach der Messe in der katholischen Kirche.

Außerdem finden Sie uns beim „Seelscheider Chreestmaat“ sowie beim Weltgebetstag der Frauen, wo wir jährlich eine große Auswahl schöner Geschenkideen bieten. Zudem sind wir immer wieder auf den Pfarr- und Gemeindefesten vertreten.

Ansprechpartner:
Heidi Jansen, Tel. 02247/7202